Veranstaltung
Sponsoren & Partner
Details


    Das sagen unsere Teilnehmer: "Alles rund herum Spitze, die Vorträge, die Verpflegung die Gespräche und vor allem die Problemlosigkeit !"







Referenten
Die Referenten des EntwicklerCamp 2012 sind Profis auf ihrem Gebiet:


      Konferenzleitung:
      Rudi Knegt ist seit 1992 Entwickler, Administrator und Trainer für Lotus Notes. Er ist international (u.a. auf Lotusphere) für sein Notes/Domino - Troubleshooting Know-How bekannt. Er spezialisiert sich in Problemlösungen und in Verbreitung von Notes/Domino Know-How als Trainer. http://www.RKJ-soft.de
      Sessions dieses Referenten: Opening Session



      Andreas Artner ist seit über 15 Jahren im Lotus Notes/Domino Umfeld tätig. Neben der Administration und Migration der Systeme liegen weitere Schwerpunkte seiner Arbeit in der Anwendungsentwicklung und dem Design von Schnittstellen sowie der Systemintegration. Er hat umfangreiche Erfahrungen mit der Kopplung von Lotus Notes/Domino zu einer Vielzahl von Systemen. Mit dem Thema Verzeichnisdienste und Directory Synchronisation beschäftigt er sich seit mehr als 10 Jahren. Aktuell ist er als Software Consultant für die FRITZ und MACZIOL Software und Computervertrieb GmbH, http://www.fum.de tätig und hier verantwortlich für das Team "Lotus Süd". http://www.xing.com/profile/Andreas_Artner2
      Sessions dieses Referenten: Track4-Session8




      Mathias Bierl ist seit mehr als zehn Jahren als Entwickler und Administrator für Lotus Notes tätig. Aktuell arbeitet er für die Wabion GmbH und ist dort für den Bereich Entwicklung verantwortlich, sowie im Infrastrukturbereich tätig. Er beschäftigt sich dabei auch mit den meisten Zusatzprodukten zu Notes, wie z.B. Document Manager und Lotus Workflow. Ergänzend hierzu setzt er sich ebenso mit den Aspekten der mobilen Datenanbindung an Lotus Domino/Notes auseinander. Ein weiterer Tätigkeitsbereich sind die Themen Message Security und Message Discovery sowie Cloud Computing auf der Google Apps Plattform: http://www.wabion.com
      Sessions dieses Referenten: Track1-Session8




      Holger Chudek ist Notes Entwickler und Administrator und beschäftigt sich seit 1995 mit Lotus Notes. Der Schwerpunkt seiner Anfangsjahre war die Administration von großen Notes-Infrastrukturen und die Entwicklung von Anwendungen mithilfe von Kernel-Strukturen. Seit der Gründung seiner Firma "Perfect Chain" in 2004 berät er seine Kunden zu den Themen Migration, Anwendungsanalyse, Integration von Drittsystemen und erstellt individuelle Anwendungen. Er ist IBM Advanced Administrator und Entwickler für die Versionen 6 bis 8. Neben Lesen und Badminton beschäftigt er sich gerne - wenn seine Familie ihm dazu Zeit läßt - mit objektorientierten Ansätzen in Notes, mit Java und den interessanten neuen Möglichkeiten von Groovy. http://www.Perfect-Chain.de
      Sessions dieses Referenten: Track3-Session7




      Gregory Engels is the founder and CEO of Kompurity - a IBM business partner in Frankfurt, Germany. He has more then 13 years of experience in solution design and architecture, as well as in system consulting and integration, with a main focus on Lotus Notes infrastructure and migration projects since 1998, being involved in migration projects for over 150.000 users in total. His areas of expertise include operating complex messaging infrastructures, PKI and migration. Gregory is IBM Advanced Certified System Administrator and Application Developer for Lotus Notes since R5 and speak fluent in three languages - German, English and Russian. http://www.kompurity.com
      Session dieses Referenten: Track2-Session4



      Matthew Fyleman is Project and Product Manager for We4IT Ltd.. He has worked as a Notes Development Consultant for 19 years on a broad range of projects from Corporate Intranets to globally deployed mission-critical applications. He is currently working on a range of XPage development projects in the Financial and Sales and Marketing sectors, and converting several of We4IT's Lotus Notes/Domino products to an Xpages base. He also developing We4IT's Xpages strategy, framework and standards. http://www.we4it.com
      Sessions dieses Referenten: Track1-Session2




      Howard Greenberg is a Partner at TLCC, the leading provider of Notes, Domino, and XPages training. He has spoken at user conferences and Lotusphere on XPages and has presented numerous webinars on XPages related topics. Howard has developed many courses on Lotus products and is the writer/editor of the TLCC bimonthly newsletter that goes out to 12,000 Lotus professionals with news about the Lotus products and community. He has been involved with Notes and Domino since 1994, and is a Certified Lotus Professional and Certified Lotus Instructor. http://www.tlcc.com
      Sessions dieses Referenten: Hands-on 3 and Hands-on 4




      Niklas Heidloff is a software architect working for the software group in IBM. Currently Niklas is focussed on invigorating the application development community and promoting XPages as IBM's web and mobile application development platform for collaborative and social applications. In this role he is the Technical Committee Chair and a director of the Board of Directors of the open source site OpenNTF.org. Previously Niklas has been responsible for various other application development areas in the IBM Lotus Domino space, e.g. composite applications. Before this he had worked on IBM Lotus Notes, IBM WebSphere Process Choreographer and IBM Workplace Client Technology. In 1999, he joined IBM as part of the Lotus Workflow team. Niklas studied at the university in Paderborn, Germany, and has a degree in Business Computing (Diplom Wirtschaftsinformatiker) http://www.Lotus.de Session dieses Referenten: Track1-Session5, Track3-Session2 und Track3-Session4



      Christian Habermüller Christian Habermüller (chabermu) ist IT-Experte für Communications, Processes und Security in München und arbeitet seit 1992 mit IBM Lotus Notes Domino. An seinen Vorträgen wird vor allem seine anschauliche, "buzzword-freie" Darstellung geschätzt.
      Nutzen Sie die Gelegenheit und lernen Sie auf der Session den Autor von
      http://chabermu.wordpress.com kennen.
      Sessions dieses Referenten: Track2-Session5 und Track4-Session2



      Gerd Hildebrandt arbeitet seit 1994 als selbstständiger Lotus Notes / Domino Berater, Anwendungsentwickler und Architekt. Sein Schwerpunkt liegt auf der Umsetzung von Workflow-Anwendungen in allen Phasen des Software-Lifecycles. Er hat intensiv Erfahrungen gesammelt quer durch die Palette der kleinen, mittleren und grossen Domino-Installationen Deutschlands. http://www.gehil.de
      Session dieses Referenten: Track2-Session2




      Bernd Hort ist Diplom-Informatiker und beschäftigt sich seit Version 3.3 (1995) mit Lotus Notes/Domino. Neben der Tätigkeit als Trainer für die Bereiche Anwendungsentwicklung und Administration liegt seit einigen Jahren sein Schwerpunkt auf der Anwendungsentwicklung sowohl für den Notes Client als auch für den Web-Browser. http://www.assono.de/blog.nsf
      Sessions dieses Referenten: Track1-Session7



      Peter Klett ist Inhaber und Geschäftsführer der BaleIT AS mit Sitz in Norwegen. Er befasst sich seit 1995 mit Lotus Notes, überwiegend im deutschen genossenschaftlichen Bankenbereich. Die Entwicklung und der Betrieb großer Systeme mit vielen zusammenhängenden Datenbanken und Dokumenten zur effizienten Abbildung von Prozessen sind seine Leidenschaft. Nebenbei ist er regelmäßig bei atnotes ratgebend online.
      Sessions dieses Referenten: Hands-on6 und Track2-Session8




      Bernhard Köhler arbeitet seit 1985 als Software-Entwickler, und 1992 startete er mit Version 2.1 sein "Notes-Leben". Waren in den ersten zehn Jahren noch Entwicklung und Administration gemeinsam machbares und tägliches Geschäft, liegt sein Schwerpunkt heute in der Entwicklung. Die in der Administration tätigen Kollegen unterstützt er jedoch gerne und das Zusammenspiel von Entwicklern und Administratoren ist ihm ein sehr wichtiges Anliegen.
      Bernhard Köhler arbeitet als Senior im Competence Center Groupware und Enterprise Portale des Bechtle IT Systemhauses Freiburg, in dem auch beide Seiten der Notes / Domino-Welt im Team für die Kunden gelebt werden.
      http://www.bknotes.de




      Ulrich Krause ('eknori') beschäftigt sich seit 1993 mit Lotus Notes/Domino. Dabei ist er sowohl als Entwickler als auch als Administrator tätig. Im Bereich OpenNTF gehören neben zahlreichen Custom Controls, !!HELP!! und Trigger Happy zu seinen Projekten. In der Branche ist er bekannt als Moderator im Forum atnotes.de sowie als Referent bei nationalen und internationalen Konferenzen (Admin- und EntwicklerCamp, BLUG, ILUG und DanNotes. Ulrich Krause wurde im Juni 2011 von IBM zum IBM Champion ernannt. Seit Juli 2011 ist er bei der in Nürnberg ansässigen Firma is@web GmbH als Entwickler im Bereich XPages tätig.
      Sessions dieses Referenten: Track1-Session1 und Track1-Session3




      Jürgen Kunert ist seit 1994 mit Lotus Notes infiziert. Er ist Inhaber von ITEE InformationsTechnologie Effizient Einsetzen in Hamburg. Er unterstützt vorwiegend Kunden im Mittelstand, ihre EDV mit größtmöglichem Nutzen einzusetzen. ITEE entwickelt individuelle Notes/Domino-Anwendungen, leitet und führt Projekte durch, berät und führt Trainings durch Die Ansatzpunkte sind dabei immer die Anforderungen der Anwender. Herr Kunert ist IBM Certified Advanced Application Developer und System Administrator - Lotus Notes and Domino 6 sowie dualer prinzipaler CLP und ausgebildeter Prozessberater. http://www.itee.de
      Session dieses Referenten: Track3-Session3



      Die von Karsten Lehmann und Tammo Riedinger gegründete Mindoo GmbH entwickelt schwerpunktmäßig Softwarelösungen in Java für die Plattformen Eclipse/SWT, Swing-Rich-Client-Applikationen sowie Plugin-Technologie für den Lotus Notes Standard-Client Version 8.
      Neben der Konzeption und Entwicklung komplett neuer Applikationen führt Mindoo ebenfalls Migrationen und Aktualisierungen von Altanwendungen in den Lotus Notes Client Version 8 durch, um durch die neuen Möglichkeiten der Eclipse-basierten Lotus Notes 8-Plattform, beispielsweise die neue Composite Application- und Livetext-Technologie, erheblichen Mehrwert zu generieren. Karsten Lehmann und Tammo Riedinger besitzen dazu 10 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von Java-Applikationen und 7 Jahre in Lotus Notes-Entwicklung (R5-R8). http://www.mindoo.de Session dieses Referenten: Track4-Session6



      Frank van der Linden is a long time Notes Developer from Utrecht in the Netherlands. His role is XPages/Domino/Web developer at e-office since 2000. He started with Lotus Notes 4.5.x. He develops XPages application since the introduction of XPages in Lotus Notes 8.5.0. At Lotusphere Comes To You event in March 2011, He did a session about XPages as well. For OpenNTF he is a frequent contributer and currently involved in the xSnippets Project, together with Bruce Elgort, Niklas Heidloff and Serdar Basegmez. As e-office is beta partner for Lotus Notes, so he is also involved the beta program of Lotus Notes. In his sparetime he does a lot of running and that means a lot of running. http://www.e-office.com
      Session dieses Referenten: Track2-Session7 and Track2-Session6




      Manfred Meise ist Mitgründer und Inhaber der mmi consult GmbH, einem langjährigen IBM Business Partner im Osten von München. Er arbeitet seit 1992 mit Lotus Software mit einem Schwerpunkt auf Lotus Notes/Domino. Als zertifizierter Entwickler, Administrator und Trainer seit Release 3 bis Release 8.5 kennt er stets die aktuellen und kommenden Funktionen der IBM Produkte (Notes/Domino, QuickR, SameTime, Connections, WebSphere Portal). In zahlreichen Domino Entwicklungsprojekten hat er Anwendungslösungen für den Notes Client und das Web erstellt. Seine Entwicklungsprojekte der letzten Jahren sind geprägt von objektorientierter Analyse, Design und Implementierung von Anwendungen mit LotusScript, C-API oder der Migration auf XPages. Seine Projekterfahrung und sein technisches Basiswissen gibt er in IBM Standardkursen, eigenen Expertworkshops sowie Konferenzen weiter. http://www.mmi-consult.de
      Sessions dieser Referent: Track1-Session4 und Track4-Session1




      Werner Motzet ist Softwarekoordinator in Forschung und Entwicklung bei Alcon Wavelight in Erlangen. Dabei geht es auch um die Koordination von technologieübergreifenden „Multiprojekten“. Er arbeitet seit 1989 als Projektleiter in Softwareprojekten. Von 1997 bis 2011 war er überwiegend im LotusNotes/Domino Umfeld tätig. Prozessoptimierung und Erstellung von Workflows sind/waren weitere Bereiche seiner Tätigkeit. Als Projektleiter von kleinen, mittleren und großen Projekten kommt Ihm auch seine humanwissenschaftliche Vorbildung zu Gute. Neben reinen Softwareprojekte hat er auch eine Reihe von Migrationsprojekten geplant und geleitet. Zusätzlich coached er auch Projekte in anderen Bereichen. Die Optimierung von PMRs (bzw. eSR) hat sich zu einer Leidenschaft entwickelt. In der NotesCommunity ist er neben dem @notes-Forum auf verschiedenen Konferenzen aktiv/unterwegs. http://www.motzet-online.de
      Session dieses Referenten: Track2-Session3 und Closing-Session




      Manuel Nientit hat im Jahr 2008 sein Diplom der Wirtschaftsinformatik an der Universität Paderborn abgelegt und ist seitdem IT-Consultant der Firma assono GmbH.
      Er entwickelt seit 2003 für Lotus Notes und getrieben von der Neugier auf immer neue Herausforderungen und Möglichkeiten, die Nutzer zufrieden zu stellen, gab es natürlich keinen Weg um Web-Entwicklung und JavaScript mit seinen vielfältigen Möglichkeiten herum.
      http://www.assono.de
      Sessions dieses Referenten: Hands-on1



      Rocky Oliver has been a collaborative technologies consultant for over 20 years. He has worked for IBM/Lotus, large organizations, pre-IPO startups, and his own business as well. Rocky has written 2 books, the most recent being the "Notes and Domino 6 Programming Bible" (Wiley, 2003), which is the biggest-selling Notes/Domino title of all time. Rocky speaks at conferences around the world, and when he's not on the road he's spending time with his five kids and grandson. Contact Rocky at rocky.oliver@gmail.com
      Session dieses Referenten: Track3-Session1 und Track3-Session5



      Detlev Pöttgen ist Mitgründer und Geschäftsführer der midpoints GmbH.
      Herr Pöttgen ist seit 1997 beginnend mit R4 als zertifizierter Administrator und Entwickler im Lotus Notes/Domino Umfeld in internationalen Kundenprojekten im Einsatz. Seine Kernkompentenzen liegen in der Konzeptionierung & Realisierung von Notes Infrastrukturprojekten, sowie der Entwicklung im Domino/Java-Umfeld. Aktuell begleitet er als Consultant die Migration von R6/R7 nach R8.5.x und die Einführung von Lotus Traveler und Mobile Device Management Lösungen.
      Web: http://www.midpoints.de Blog: http://www.netzgoetter.net
      Session dieses Referenten: Track2-Session1 und Hands-on 5



      Philippe Riand is the chief architect for IBM ICS application development. He is also the "father" of the XPages technology, a Java Server Faces based technology, that is now at the core of Notes/Domino. He has more than nineteen years of experience in designing and developing business oriented IDEs, including document management, user interfaces, server runtime, database development and workflow. †Prior to IBM, Philippe was CTO of TrilogGroup, a start-up company specialized in †Workflow and Project Management. He has also been leading the new technology team for HRAccess, an HR ERP now owned by Fidelity Software.
      Session dieses Referenten: Opening-Session and Track3-Session4



      Matthias Schneider ist seit 1999 im Lotus-Team Deutschland mit Schwerpunkt auf der Entwicklung für Notes/Domino, Expeditor und Portal aktiv. Seit mehreren Jahren gehören u.a. technische Workshops sowie die Beratung von IBM-Partnern und unabhängigen Softwareanbietern (ISVs) bei Portierungsprojekten und im Rahmen von Proofs of Concept zu seinen Schwerpunkten.
      Sessions dieses Referenten: Track4-Session3, Track3-Session6 und Hands-on7




      Thomas Schneider arbeitet seit 1991 als Berater, Trainer, Entwickler und Administrator und seit 1995 mit Lotus Notes. Er ist selbständig und arbeitet in Projekten mit Technologie-Partnern zusammen, um ganzheitliche Lösungen anbieten zu können. Durch seine Arbeit bei verschiedenen Lotus Notes- Lösungsanbietern kennt er den deutschsprachigen Markt und die Produkte sehr detailliert. Ein wesentliches Thema der von ihm entwickelten Lösungen sind Schnittstellen zwischen Lotus Notes und ERP-Systemen, Office-Lösungen, CAD-Anwendungen und Monitoring-Anwendungen. Neue Technologien schnell und einfach nutzbar zu machen und in bestehende Umgebungen zu integrieren ist seine tägliche Herausforderung.
      http://www.t-s-consulting.net
      Session dieses Referenten: Hands-on 2 und Track4-Session4




      Rich Sharpe has been in the IT industry for around 15 years working on various aspects of Java Development, Domino Development, Deployment Practices, and more recently Mobile Activities. Over the last 2 years Rich has been focusing on assisting Lotus Notes organizations by extending existing Notes applications to mobile devices, smart phones and tablets, using XPages and technologies such as Teamstudio Unplugged. More recently Rich has been involved with writing and giving training sessions focused on Mobile XPages development. Prior to Teamstudio Rich worked for IBM and IBM Business Partners in various development, consulting and management roles. Rich has had articles published and spoken at numerous conferences over the years on Development Techniques, Quality Issues, Managing Development Teams and Implementing Mobile Strategies. http:\\www.Teamstudio.com
      Session dieses Referenten:Track3-Session8




      René Winkelmeyer arbeitet seit 1999 im Bereich Lotus Notes/Domino. Neben der Entwicklung und Integration von komplexen Workflow-Anwendungen liegt sein aktueller Schwerpunkt als Senior Consultant bei der midpoints GmbH im Bereich der Eclipse-Plug-Ins für Lotus Notes, Domino und Sametime. Weiterhin beschäftigt er sich im administrativen Umfeld verstärkt mit dem Wachstumsmarkt "Mobility", wobei der Fokus auf der Integration von Traveler mit iOS und Android liegt. Neben seiner beruflichen Tätigkeit ist er regelmäßiger Referent bei diversen Lotus-Konferenzen (Lotusphere, BLUG, UKLUG, Admin- und EntwicklerCamp, ILUG). Weiterhin ist er Mitglied im OpenNTF Board of Directors und er ist der Chef-Entwickler der bekannten OpenNTF-Plug-Ins "File Navigator" und "XSnippets".
      http://blog.winkelmeyer.com
      Session dieses Referenten: Track1-Session6 und Hands-on8



      weitere Personen unserer Organisation :



      Magdalena Knegt-Gozdzik, ist Event Managerin und Grafikerin der Firma RKJ-Soft. Ansprechpartnerin von der Eröffnung bis zum abschließenden Gespräch für die Gäste und verantwortlich für den Ablauf im Hintergrund. Zur guten letzt ist Sie auch den treibenden Kraft hinter Rudi. http://www.RKJsoft.de



      Holger Wellmann ist seit 1998 mit der Anwendungsentwicklung unter Lotus Notes/Domino vertraut. Er ist seit über 1995 in der Programmierung tätig und beschäftigt sich derzeit schwerpunktmäßig mit Webentwicklung, insbesondere mit der Webfähigkeit von Notes in Verbindung mit anderen Internet-Programmiersprachen.http://www.onvice.de

      Jörg Zieren ist der Koordinator vor Ort. Er ist seit über 20 Jahren Anwendungsentwickler im Bereich relationale und objektorientierte Datenbanken. Seit 1999 liegt sein Schwerpunkt auf Lotus Notes. Sein Spezialgebiet sind die Grenzbereiche von Notes wie WinAPI-Programmierung, OLE-Anbindung und Webintegration inklusive ActiveX. http://www.onvice.de

Wir freuen uns darauf, Sie vom 26. bis 28. März 2012 erneut in Gelsenkirchen zu begrüßen.